Reallabore

Transformation als gesellschaftliche Veränderung kann nicht in abgetrennten Laboren erforscht werden. Viel mehr bedarf es „experimentellen Plattformen, auf denen Bekanntes zu Neuem neu arrangiert werden kann“ (WBGU 2011) und in denen Wissenschaft und Praxisakteure gemeinsam experimentieren und nach zukunftsfähigen Lösungen suchen können.

Ziel der Plattform forum1.5 ist es somit, derartige „Reallabore“ anzustoßen und zu begleiten.


Wir begleiten momentan folgende Reallabore:

Die Zukunftskonferenz Mobilitätsvision Bayreuth-Kulmbach: Die Erarbeitung einer gemeinschaftlich geteilten Vision für zukunftsfähige Mobilitätsstrukturen in der Region Bayreuth-Kulmbach steht im Mittelpunkt der Konferenz. An 8 Thementischen werden Experten und wichtige Akteure aus der Region visionäre und konkrete Konzepte entwicklen. [Mehr…]

Die Öko-Modellregion Fränkische Schweiz (Bewerbung): Das Förderinstrument „Öko-Modellregion“ des Bayerischen Land-wirtschaftsministeriums soll zur Verdopp-lung der regional und ökologisch erzeugten Lebensmittel beitragen. Auch 29 Gemein-den der Fränkischen Schweiz haben sich nun als Modellregion beworben. [Mehr…]

Die Regionalwert AG Oberfranken (i. V.): Bürgeraktienkapital soll in Betriebe entlang der Wertschöpfungskette Lebensmittel in-vestiert und damit ein Regionalverbund für ökologisch und sozial nachhaltig produzier-te Lebensmittel aufgebaut werden. [Mehr…]

Die Streuobst-Allianz: Einige Behörden, Vereine, Verbände und engagierte Bürger*innen haben sich zusammengeschlossen, um sich landkreisweit für den Erhalt und die Förderung von Streuobstwiesen einzusetzen. [Mehr…]

Das Zukunftsquartier Kreuz: Eine Initiative aus Bürger*innen und Vereinen arbeitet zur Zeit an einem Konzept für ein gemeinschaftliches, inklusives und ökologisches Mehrgenerationswohnen auf der frei werdenden Fläche des Bayreuther Rathaus II.  Hintergrund ist ein städtisches Interessensbekundungsverfahren. [Mehr…]