Glossar

Exnovation | Abschaffung veralteter Nutzungssysteme oder Praktiken die nicht länger zeitgemäß sind (Gegenteil von Innovation).


Realexperiment | Konkretes Projekt mit klar abgrenzbarem Maßstab, das hinsichtlich seines Beitrages für eine Nachhaltigkeitstransformation hin evaluiert wird.

Reallabor | Kleinräumiger Kontext in dem unter realen Bedingungen wissenschaftliche Konzepte zur Transformation auf ihre Praktikabilität untersucht werden können.


Stakeholder | Personen oder Organisationen deren Interessen durch das Projekt direkt oder indirekt beeinflusst werden können.


Transdisziplinarität | Erweiterung des rein wissenschaftlichen Erkenntnisraumes um die Ebene lebensweltlicher Praxiserfahrung für eine inklusive Wissensproduktion.

Transformation | Tiefgreifender politischer, sozialer und wirtschaftlicher Wandel einer Gesellschaftsordnung.

Transformationsfeld | Gesellschaftlich relevanter Teilbereich der auf Grund sektoraler, kultureller oder technischer Strukturen als ein gemeinsamer Komplex betrachtet werden kann und einen Anknüpfungspunkt für konkrete Initiativen zur Transformation darstellt.

Transformationsforschung | Noch junge Forschungsperspektive die sich mit (allgemeinen) Bedingungen und Abläufen von gesellschaftlichem Wandel beschäftigt.

Transformative Wissenschaft | Befasst sich mit konkreten Innovationen die ein Voranschreiten des gesellschaftlichen Wandels unterstützen.

Transition | Politikwissenschaftlicher Begriff zum Wechsel von Regimen. Hier: Übergang zu einer Postwachstumsgesellschaft.